Schriftgröße: A A A
Verleihung Gesunde Gemeinde
Bewegungstreff mit Eva Gradwohl

Gesunde Gemeinde

Das Projekt „Gesunde Gemeinde Puch bei Weiz" wurde im Jahre 1998 gestartet. Als 111. Gemeinde in der Steiermark konnten wir im Jänner 1999 mit den Vorbereitungsarbeiten beginnen. Am 13. April 1999 wurde der Gesundheitsbeirat Puch gegründet.
In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Gesundheitsschutz "Styria Vitalis" der Projektgruppe "Bewegte Steiermark" und der Pucher Bevölkerung werden vielfältigste Gesundheitsaktivitäten gesetzt.

Vorhaben und Veranstaltungen der Gesunde Gemeinde
Von April bis Oktober, jeden Montag Bewegungstreff mit Treffpunkt beim Erlebnisbad.
Jeden Monat erscheint ein Gesundheitstip in den Pucher - Gemeindenachrichten.
Jährlicher Gesundheitstag im November.
"Tram-way" - neuer Rundweg um Puch zur Erholung für Körper, Geist und Seele (mit Kneippstationen und Infotafeln).
Verschiedene Kurse, Seminare und Turngruppen.
Spezielle
Nordic Walking Kurse, Anmeldung bitte unter 03177/2222.
FNL
Kräutergarten der Elemente am Hochgartl.
Nachbarschaftshilfe - Ruf einfach unter 0664/88495090 an!
Hauskrankenpflege/Hospiz, 03175/30044.
Psychologische Betreuung - Info unter 0664/8708545. Kinderspielplatz beim Erlebnisbad.
Zahlreiche Bewegungsprojekte mit der Sportunion "Bewegte Steiermark" speziell im Rahmen von Vereinen.


Auszeichnung "Gesunde Gemeinde"
Für die zahlreichen und aktiven Bemühungen im Rahmen der Gesundheitsvorsorge durfte der Gesundheitsbeirat, voran die ehem. Leiterin Frau Gerlinde Schneider, sowie der Gemeindevorstand am 11.2.2005 von Styria vitalis die Auszeichnung "Gesunde Gemeinde" entgegennehmen. Das vielfältige Wirken wurde bei der Feisterstunde durch Beiträge der Kindergartenkinder, Schulklassen, hin bis zu den Pensionisten, dargestellt. Für die Zukunft hoffen wir natürlich auch wieder um Ihre Unterstützung. Durch Ihre Teilnahme bei den zahlreichen Aktivitäten bzw. Veranstaltungen haben Sie die Möglichkeit Ihr Wohlbefinden zu steigern. Für Ihr Mittun dankt jetzt schon das Gesundheitsteam.

Leiter: SR i.R. Fritz Piringer